PRESSEKONFERENZ 29.3.2011 | CONFERENZA STAMPA 29/3/2011

Download: Dokumentation im Word-Format | Documentazione in formato Word

PRESSEKONFERENZ | CONFERENZA STAMPA

29.3.2011 HOTEL ADLER|AQUILA, Brixen|Bressanone

 

FÜHRUNGEN | VISITE GUIDATE
Nach einem Antrag an die Gemeinde Brixen im Dezember 2010 und entsprechenden Klärungen wird die Brixner Initiative Pro Pomarium ab April Führungen im Hofburggarten anbieten und hat einen Führungskalender erstellt, der ab sofort auch im Internet unter www.propomarium.wordpress.com verfügbar ist. Die Führungen werden unter verschiedenen Gesichtspunkten gestaltet.  Diese reichen von Geschichte und Kunstgeschichte über Urbanistik und Geomantie bis hin zur Gartentherapie und Gartenbau.

Giá nel mese di dicembre del 2010 Pro Pomarium si era rivolto al Comune per chiedere il permesso di organizzare delle visite guidate all’interno del Giardino del Vescovo. Dopo i rispettivi chiarimenti è stato predisposto il relativo calendario che sarà pubblicato anche sul sito dell’iniziativa www.propomarium.wordpress.com. Le visite saranno configurate sotto diversi punti di vista, che spaziano tra storia, storia dell’arte, urbanistica, geomanzia, aspetti terapeutici e di giardinaggio.

VORTRAGSREIHE  | SERATE DI INFORMAZIONE
Die Brixner Initiative Pro Pomarium bietet im April und im Mai eine Vortragsreihe zu verschiedenen Aspekten der Gartengeschichte und Gartenkultur an. Dabei geht es in erster Linie darum, interessierten MitbürgerInnen die Komplexität der Entscheidungen zum Hofburggarten zu vermitteln und Interesse für die Teilnahme an der entsprechenden Diskussion und an den Entscheidungen zu schaffen.

Per illustrare diversi aspetti da considerare nell’approccio al progetto di sistemazione e di apertura del Giardino del Vescovo Pro Pomarium organizzerà una serie di serate di informazione che si terranno in lingua tedesca.


Die Vertreter des Vorstands bei der Pressekonferenz: Markus Lobis, Sprecher Enrico De Dominicis, Karin Lechner, Andreas Gottlieb Hempel. Auf dem Bild fehlen Rosa Lamprecht Blaas und Marlies Gasser-Vontavon

BÜRGERINNEN-VERSAMMLUNG | RIUNIONE CIVICA
Am 19. Mai findet eine weitere BürgerInnen-Versammlung von Pro Pomarium statt. Dabei geht es darum, aktuelle Informationen auszutauschen und ggf. auch Beschlüsse zu fassen. Pro Pomarium hat bereits in der Vergangenheit die Durchführung eines BürgerInnen-Beteiligungsverfahrens gewünscht und wird an diesem Thema dran bleiben. Dem Vernehmen nach, wird die Gemeinde Brixen nächstens eine Arbeitsgruppe einsetzen, die sich mit konkreten Entscheidungen zum weiteren Vorgehen bei der Gestaltung und Öffnung des Hofburgareals beschäftigen wird. Sobald die Zusammensetzung der Arbeitsgruppe fest steht, werden wir an deren Mitglieder herantreten und die Positionen von Pro Pomarium vermitteln.

La sera del 19 maggio si svolgerà la prossima riunione civica di Pro Pomarium. Si tratterà di aggiornare le informazioni riguardanti il progetto di sistemazione e di apertura del Giardino del Vescovo e di specificare le richieste di Pro Pomarium riferita alla partecipazione della cittadinanza allo sviluppo del progetto e dei lavori. Pro Pomarium contatterà inoltre i componenti il gruppo di lavoro che il comune intende istituire, per informarli sulle richieste e proposte della nostra iniziativa.

FÜHRUNGEN IM HOFBURGGARTEN unter  verschiedenen Gesichtspunkten
VISITE GUIDATE NEL GIARDINO VESCOVILE  nell’ottica di diversi punti di vista

Monat
Mese
Tag
Giorno
Uhrzeit
Ora
Leitung
Guida
Dt.
Ted.
Ital.
Ital.
Schwerpunkt
Focus
APR 21 10 Enrico De Dominicis
Walter Kircher
x x Allgemein, Geomantie
Introduz. gen., geomanzia
APR 29 18 Waltraud Kofler Engl
Enrico De Dominicis
x Storia, storia dell‘arte
APR 30 10 Waltraud Kofler Engl x x Geschichte, Kunstgeschichte
MAI
MAG
6 10 Andreas G. Hempel X Geschichte, Architektur/Städtebau
MAIMAG 28 10 Walter Kircher x Geschichte, Landeskunde
JUN
GIU
11 10 Dario MassimoEnrico De Dominicis x x Allgemein, GeomantieIntroduz. gen. , geomanzia
JUNGIU 25 10 Walter KircherEdith Verginer x Landeskunde, Gartentherapie
JUL
LUG
30 10 Andreas G. HempelWalter Kircher x Geschichte, Landeskunde
Architektur/Städtebau
AUGAGO 27 10 Dario MassimoEnrico De Dominicis x Allgemein, GeomantieIntroduz. gen. , geomanzia
SEP
SET
24 10 Walter Kircher
Frowin Oberrauch
(Sortengarten Südtirol)
x Landeskunde, Gartenkunde/Alte Sorten
OKTOTT 29 10 Andreas G. HempelEnrico De Dominicis x x Architektur/Städtebau Architettura/urbanistica
NOV 26 10 Dario MassimoWalter Kircher x x Allgem., Landeskunde
Introduz. gen., storia regionale
DEZDIC

 

 

 

 

VORTRAGSREIHE zu verschiedenen Aspekten der Gartenkultur

Die Veranstaltungen finden im Saal der Volksbank statt.

28. April 2011, 20 Uhr
VORTRAG
Der städtische Raum und seine Nutzung
Andreas Gottlieb Hempel: Der Wert von Gärten in der Stadt
Marlene Dolar-Donà: Die Gestaltung von Gärten im städtischen Umfeld

5. Mai 2011, 20 Uhr
VORTRAG
Gärten als Räume der sozialen Interaktion und Integration sowie als therapeutisches Umfeld
Alexander Nitz: Das Garten-Projekt des „Haus der Solidarität“
Edith Verginer: Garten-Therapie

12. Mai 2011, 20 Uhr
VORTRAG
Historische Gärten
Waltraud Kofler Engl: Historische Gärten in Südtirol

Koordination: Markus Lobis, Vorstandsmitglied

(markus@lobis.it, 348 2621205)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s